Wie erfolgt die Verrechnung mit der Krankenkasse?

Behandlung in unserer Ordination:

  • Nach Abschluss der Behandlung in unserer Ordination erhalten Sie einen Arztbrief und eine Honorarnote.
  • Sie können mit Bankomat-, Kreditkarte oder mit Zahlschein bezahlen.
  • Die Honorarnote können sie gemeinsam mit ihrem Arztbrief bei ihrer Krankenkasse zur Refundierung einreichen.
  • Die Kosten erhalten Sie dann bis auf einen Selbstbehalt (variiert je nach Krankenkasse) rückerstattet.
  • Zusätzliche Leistungen (Ultraschall-Untersuchung, Injektion, etc.) werden extra verrechnet.
  • Für Kontroll- oder Folgeuntersuchungen verrechnen wir nur mehr die Hälfte des Ersthonorars.
  • Studenten und Schüler bekommen einen Sondertarif. 
  • Ein Direktvertrag besteht mit der KFA Graz. Bei der Vorlage eines fachärztlichen Zuweisungsscheines werden die erbrachten medizinischen Leistungen direkt mit der KFA verrechnet.

Operationen

  • Operationen führen wir in der Privatklinik Leech durch.
  • Die Privatklinik Leech verrechnet direkt mit allen Zusatzversicherungen in Österreich (z.B. Merkur, UNIQA, Wiener Städtische, etc.).
  • Sollten sie keine Zusatzversicherung haben, kann unverbindlich und kostenlos ein Kostenvoranschlag für eine Operation eingeholt werden.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Boldin & Pichler Sporttraumatologie OG

Anrufen

E-Mail

Anfahrt